Kategorie: Aktuelles


Spendenübergabe von Firma Rasche Umformtechnik Plettenberg

Mit einem symbolischen Scheck überreichten Thorsten Kaiser und

Timo Preuß, stellvertretend für die Werkzeugbauabteilung

der Rasche Umformtechnik,eine Spendensumme von 480,-Euro,

die in einer Feierkasse gesammelt worden war.

Das Geld sollte auf jeden Fall einem guten Zweck zugeführt werden

und in Plettenberg bleiben.


1. Plettenberger Hospizkonzert

                      
Fotos: Bernhard Schlütter

Am 21.4.2017 fand in der vollbesetzten Schützenhalle ein Konzert mit dem Heeresmusikkorps Kassel statt.
Nach verhalten verlaufenem Kartenverkauf übertraf der Besucherandrang die Erwartungen der Organisatoren. Über 600 Zuschauer erlebten ein begeisterndes Konzert der Extraklasse. Das Heeresmusikkorps Kassel unter der Leitung von Major Tobias Terhardt bestätigte seinen hervorragenden Ruf. Der Höhepunkt des Konzerts war die Aufführung der Orchesterfantasie „Weg des Lebens“. Dieses Werk wurde von Siegmund Goldhammer anlässlich des 25-jährigen Bestehens des St. Elisabeth-Hospizes in Lennestadt komponiert. Unterstützt wurde die Veranstaltung mit einem Scheck über 2.500 Euro von der Volksbank im Märkischen Kreis.


Aktionstag

Bei sonnigem Wetter wurden vor dem Schuh- und Sportgeschäft von Claudia Brücher Spenden für das Netzwerk Hospizarbeit gesammelt.

Jeder Besucher bekam eine kostenlose Knalltüte, die einen Warengutschein oder ein Glückslos enthielt. Bei einem Glückslos konnte man einen persönlichen Wunsch an einem Heliumballon befestigen und in die Luft steigen lassen. Dazu wurde Popcorn angeboten und man konnte sich mit einer Spende bedanken.

 

 

Statt Plastiktüten werden im Geschäft nur noch Papiertüten verkauft, deren Erlös dem Netzwerk Hospizarbeit gespendet werden. Die Spenden werden zur Mitarbeiterschulung, Materialausstattung und dem Erhalt des Ehrenamtes verwendet.

 


Infostand auf dem Wochenmarkt

Wir waren bei strahlendem Sonnenschein auf dem Plettenberger Wochenmarkt, um über unsere Arbeit zu informieren. Ich danke unserer Koordinatorin und den Ehrenamtlichen für ihr Engagement in der auch so wichtigen Öffentlichkeitsarbeit!


Gespendete Kollekte

Das Netzwerk Hospizarbeit Plettenberg freut sich über die Spende der Evangelisch-Landeskirchlichen Gemeinschaft Holthausen. Barbara Franzen stellte die Arbeit des ambulanten Hospizdienstes in einem Sonntagsgottesdienst vor und warb für neue Mitarbeiter. Ein Qualifizierungsseminar für ehrenamtliche Hospizhelfer begann im November 2016. Stefan Dinsch übergab die Kollekte in Höhe von rund 228 €. (Quelle: Süderländer Tagblatt, gekürzt)