Fotos: Bernhard Schlütter

Am 21.4.2017 fand in der vollbesetzten Schützenhalle ein Konzert mit dem Heeresmusikkorps Kassel statt.
Nach verhalten verlaufenem Kartenverkauf übertraf der Besucherandrang die Erwartungen der Organisatoren. Über 600 Zuschauer erlebten ein begeisterndes Konzert der Extraklasse. Das Heeresmusikkorps Kassel unter der Leitung von Major Tobias Terhardt bestätigte seinen hervorragenden Ruf. Der Höhepunkt des Konzerts war die Aufführung der Orchesterfantasie „Weg des Lebens“. Dieses Werk wurde von Siegmund Goldhammer anlässlich des 25-jährigen Bestehens des St. Elisabeth-Hospizes in Lennestadt komponiert. Unterstützt wurde die Veranstaltung mit einem Scheck über 2.500 Euro von der Volksbank im Märkischen Kreis.